Samstag, 21. April 2018

Anzeige: Das Multifunktionswerkzeug - ein Multitool für die Holzbearbeitung

Wir als Holzkünstler und Heimwerker kennen es alle. Es gibt zu viele Aufgaben und immer zu wenig Werkzeug. Gerade Anfänger fragen sich deshalb: Welches Werkzeug soll ich mir als Erstes kaufen. Ganz vorne liegen da die Multifunktionswerkzeuge. Für was du ein Multitool alles einsetzen kannst und welche Unterschiede es gibt, versuchen wir dir im folgenden Artikel zu erläutern.

Multifunktionswerkzeug - Geräteaufbau und Anwendungsbereiche

Ein Multifunktionswerkzeug hat seine Stärken in der Vielseitigkeit. Deshalb lässt sich gerade für den Innenausbau, Instandsetzungsarbeiten oder in der Renovierung einsetzen. Da wir aber einen Holzblog sind, konzentrieren wir uns im folgenden Artikel eher auf den Einsatz in der Holzbearbeitung.

Grundaufbau eines Multifunktionswerkzeugs


Der Trotec PTMS 10 12V ist ein preiswertes Multifunktionswerkzug

Ein modernes Multifunktionswerkzeug besteht aus einer Motoreinheit, die die Werkzeugaufnahme in
Schwingung versetzt. Fachlich wird das Oszillation genannt. Dank dieser Oszillation lässt sich - mit dem passenden Werkzeugaufsatz - dann Schleifen, Raspeln, Schaben oder Sägen.

Viele Multitools haben eine Drehzahlregelung. Damit kannst du die Oszillationgeschwindigkeit perfekt deinem Werkstoff anpassen. Ein weiterer Vorteil des Oszillationsantriebs ist die geringe Verletzungsgefahr mit diesem elektrischen Werkzeug. Die Oszillationskraft reicht in der Regel nicht aus, um sich ernsthaft verletzen zu können.




Ein Multitool ist sehr handlich und universell einsetzbar

Flexibilität und Handlichkeit sind aber die größten Stärken dieser Handwerkzeuge. Sie sind normal sehr klein gebaut. Deshalb kommst du an viele - sonst unzugängliche - Stellen noch gut hin.

Aber ein Multitool hat dennoch Nachteile. Gerade bei der Leistung kommen die Werkzeuge nicht an Maschinen ran, die nur für einen Arbeitseinsatz gebaut wurden. Deshalb ist der Haupteinsatzzweck bei diesen Elektrogeräten auch eher für kleinere Arbeiten gedacht. Musst du große Schleif- oder Sägeaufgaben bewerkstelligen, lohnt es sich fast immer für den exakten Anwendungsbereich das passende Werkzeug zu holen.



Anwendungsbereiche in der Holzbearbeitung


Da wir aber in der Holzkunst öfters nur kleine Arbeiten haben, kann sich die Anschaffung trotzdem lohnen. Für folgende Einsatzbereiche verwenden wir daher ein Multitool.

Sägen und Trennen
Gerade Ausschnitte lassen sich schnell mit der Tauchsäge ausarbeiten

Mit dem Tauchsägeblatt kannst du direkt senkrecht ins Material eintauchen. So lassen sich problemlos rechteckige Ausschnitte in ein Brett sägen oder überschüssiges Material abnehmen. Aber auch kleinere Metallstangen oder Nägel lassen sich mit dem passenden Aufsatz trennen. Sägen und Trennen ist deshalb auch der hauptsächliche Anwendungsbereich eines Multitools in der Holzbearbeitung.

Schleifen und Raspeln

Der zweite Anwendungsbereich ist das Schleifen. Dank der Oszillation bekommst du mindestens genauso schöne Oberflächen wie mit einem Deltaschleifer. Die Raspel hingegen ist eher für den groben Materialabtrag gedacht. Aber nicht unbedingt für Holz, sondern eher bei anderen Materialien, wie Ytong oder Gipskarton. Bei Holz bist du mit Sägen und Stemmen meistens schneller.

Schaben

Das Schaben eignet sich gut um alte Lack- oder Farbschichten von Holz zu entfernen. Das klappt oft sogar ohne Einsatz von schädlicher Chemie. Trotzdem sollte ein passender Atemschutz bei dieser Arbeit getragen werden.
Zum Entrinden von Baumstämmen kannst du diese Funktion des Multifunktionswerkzeugs ebenfalls gut nutzen. Die Rinde lässt sich leicht entfernen, ohne dass das unterliegende Holz beschädigt wird.


Unterschiede zwischen den einzelnen Multitools

Wie bei einem Winkelschleifer gibt es auch bei den Multifunktionswerkzeugen verschiedene Features, die je nach Anwender sinnvoll sein können.

Das Schnellspannsystem - sinnvoll oder Spielerei


Was beim Winkelschleifer die Schnellspannmutter ist, ist beim Multitool das Schnellspannsystem. Mit dieser Vorrichtung kannst du die Aufsätze ohne Werkzeuge wechseln. Ohne Schnellspannsystem benötigst du einen Inbus- und Maulschlüssel, die aber im Lieferumfang enthalten sind.

Sinnvoll ist deshalb ein Schnellspannsystem nur, wenn du häufig die Aufsätze wechseln musst. Außer du gehörst zu den eher unordentlichen Kreativen, die gerne mal die Schlüssel verlegen. In diesem Fall ist ein werkzeugloser Wechsel ebenfalls empfehlenswert.

Akku oder netzgebundenes Werkzeug
Moderne Akkus sind kraftvoll und schnell geladen


Wie bei allen anderen Elektrowerkzeugen ist es heutzutage eher eine Glaubensfrage - ob Akku oder Stecker. Die neusten Akku-Generationen stellen die gleiche Leistung wie ein netzgebundenes Gerät zur Verfügung.

Dafür sind die Akkugeräte, bei gleicher Leistung, oft etwas teurer und schwerer. Zudem brauchst du mindestens zwei Akkus, um Arbeitspausen durch das Akkuladen zu vermeiden.

Mit einem kabelgebundenen Gerät bist du dafür wieder an eine Steckdose gebunden und der Arbeitsbereich wird durch das Kabel oft eingeschränkt.


Deshalb lässt sich sagen: Überlege dir gut, welches Multifunktionswerkzeug am besten zu dir und deinen Arbeiten passt, bevor du eine Kaufentscheidung triffst.


Welche verschiedenen Aufsätze gibt es für das Multifunktionswerkzeug


Es gibt für das Elektrowerkzeug verschiedene Aufsätze. Du kannst diese einzeln oder als Set kaufen. Die wichtigsten Aufsätze, die wir für die Holzbearbeitung nutzen sind:

Es gibt viele unterschiedliche Aufsätze für ein Multitool

  • Schaber aus Edelstahl
  • Sägen für Kunststoff oder Holz
  • Sägeblatt für Stahl
  • Raspeln für Holz
  • Schleifaufsätze
  • Schleifschwamm zum Polieren
  • Fingerschleifer







Natürlich gibt es noch viele weitere Aufsätze. Welche du davon im Speziellen brauchst, kannst du im Zweifel im Fachhandel fragen.


Fazit zum Multifunktionswerkzeug

Ein Multifunktionswerkzeug kann zwar nicht alle Werkzeuge ersetzen. Aber viele Arbeiten lassen sich mit dem Multitool zumindest einfacher bewerkstelligen. Dank der kleinen Bauweise kommst du an Stellen, die du mit anderen Elektrowerkzeugen gar nicht erreichen würdest. Die Auswahl an passenden Aufsätzen ist riesig und im Großen und Ganzen lässt sich mit diesen auch sauber arbeiten.

Auch für Anfänger in der Holzkunst ist ein Multifunktionswerkzeug sehr interessant, da sich mit einem Gerät viele Arbeitsschritte durchführen lassen. Und mit einem Preis ab 30 € in der Einsteigerklasse sind die Geräte im Vergleich zu anderen Elektrogeräten sehr preiswert.

Aber bei größeren Arbeiten kommen die Geräte schnell an ihre Grenzen. Für solche Projekte sind die passenden Maschinen, die nur für einzelne Anwendungsbereiche entwickelt wurden, die bessere Wahl.


Donnerstag, 19. April 2018

IKEA-Hack DIY-Craft - Treibholz-Garderobe schnell gebaut

IKEA-Hacks sind beliebt. Das hat seinen guten Grund, denn der Schwede bietet gute Materialien oder Möbel an. Mit ein paar Umbauarbeiten lassen sich diese dann zu einzigartigen Einzelstücke pimpen. Deshalb wollen wir euch heute zeigen, wie ihr aus den IKEA SVARTSJÖN Haken eine stylische Treibholz-Wandgarderobe bauen könnt.


Treibholzgarderoben sind beliebte Möbelstücke


Schöne Treibholzgarderobe von Woodstoneart
Treibholz passt in viele Einrichtungsstile gut rein. Sowohl in modernen, als auch in rustikalen Wohnungen macht das alte Holz immer eine gute Figur.

Eine Treibholz Hakenleiste ist dabei keine Ausnahme. Aber bestimmt hast du schon festgestellt, dass angebotene Schwemmholz-Garderoben gar nicht günstig so günstig sind.

Das hängt damit zusammen, dass große Schwemmholzbretter eher selten zu finden sind.

Du kannst dir aber aus einem gekauftem Brett genauso ein Altholzbrett machen. Wie das geht, haben wir schon an anderer Stelle in unserem Blog ausführlich erklärt.

Keine Lust zum Basteln? Dann kannst du natürlich auch fertige Hakenleisten von Woodstoneart  oder Treibholzkunst Bodensee kaufen.


Treibholz IKEA Hack: Benötigte Materialien und Werkzeuge


Neben dem Treibholzbrett benötigst du etwas Werkzeug, um die Garderobe fertigzustellen.

Schritt für Schritt zur einzigartigen Schwemmholz Garderobe


Wenn du deine Materialien zusammen hast, kannst du sofort loslegen. Die Anleitung ist nicht sonderlich schwer gestaltet, sodass es auch Anfänger schaffen, ein schönes Möbelstück selber zu bauen.

1.Das Treibholzbrett bürsten, schleifen und begradigen


IKEA HACK Garderobe

Im ersten Schritt begradigst du das Treibholzstück rückseitig, sodass es später satt an der Wand anliegen kann. Anschließend kannst du es mit der Nylonbürste und Schleifschwämmen säubern und glatt schleifen.

2. Die Wandgarderobe wachsen und die Schrankaufhänger anbringen


Linsenkopfbeschlag befestigen

Bevor wir im nächsten Schritt die Haken montieren, lassen wir das geschliffene Brett mit Bienenwachs ein. Dafür kannst du eine fertige Wachsmischung verwenden oder stellst dir selber eine nach unserem bewährtem Rezept her. Würdest du die Garderobe erst zum Schluss wachsen, bekommst du hässliche Wachsflecken auf den IKEA Wandhaken, die sich nur schwer entfernen lassen.

Ist das Wachs etwas eingezogen, kannst du auf der Rückseite die Schrankaufhänger montieren. Achte darauf, dass diese unbedingt auf der gleichen Höhe verschraubt werden.

3. Die IKEA Wandhaken ausmitteln und auf das Treibholzbrett montieren


Treibholz basteln

Im dritten Schritt kannst du die IKEA-Haken auf das Treibholzbrett schrauben. Mittel dafür die Haken so aus, dass dazwischen überall der gleiche Abstand entsteht. Achte darauf, dass die Haken überall mit der vollen Fläche auf dem Holz aufliegen können. Falls das nicht der Fall ist, begradige vorher die Auflagenflächen.
Anschließend zeichnest du dir die Schraublöcher mit einem Bleistift auf dem Brett an. Dann kannst du die Löcher für die Haken vorbohren. Die Haken lassen sich danach einfacher aufs Brett schrauben.

Im Prinzip ist deine Treibholzgarderobe schon fertig. Wenn das Wachs getrocknet ist, kannst du es mit einer Bürste aufpolieren. Dein Möbelstück erhält so einen schönen Antik-Glanz.

Eine Treibholzgarderobe lässt sich in verschiedenen Varianten bauen


Natürlich kannst du auch andere Wandhaken für deine Garderobe verwenden. Gerade auf dem Trödelmarkt findest du immer wieder Haken die gut zu Treibholz passen.

Auch in der Größe sind dir keine Grenzen gesetzt. Lediglich das richtige Brett dazu muss sich finden lassen.

Du magst lieber eine kleine Hakenleiste? Dann kannst du dir diese für Handtücher und Schlüssel ebenfalls selber bauen.

Das war auch schon die heutige Bauanleitung. Wenn du sehen willst, was wir alles aus Holz herstellen, dann kannst du uns auf Facebook unter Facebook Woodstoneart und
Treibholz Kunst Bodensee folgen. Auf unserem YouTube-Kanal Gipfelholz haben wir zudem schon einige Anleitungen verfilmt. Auch hier würden wir uns über ein Abo freuen.


Mittwoch, 18. April 2018

Weinflasche auf der Drechselbank schneiden - Schritt für Schritt erklärt

Unser Kollege Round Art Bernd Wachter hat im Drechselforum gezeigt, wie man Wein- oder Glasflaschen auf einer Drechselmaschine schneiden kann. Mit seiner Genehmigung darf ich nun euch diese ausführliche Anleitung auf unserem Blog vorstellen.


Für was braucht man geschnittene Weinflaschen?

Deko aus einer getrennten Flasche



Viele von euch fragen sich nun bestimmt, für was soll ich geteilte Weinflaschen nutzen? Ganz einfach, du kannst damit schöne Deko-Objekte herstellen.

Dazu gehören Windlichter, Teelichthalter, aber auch ausgefallene Trinkgläser oder Pflanzengefäße. Kurz gesagt, es eröffnet dir eine ganz neue Möglichkeit um Glas mit Holz oder anderen Materialien zu verbinden.

Aber am Besten schaust du mal auf Pinterest. Da findest du unzählige Ideen, was sich mit geschnittenen Flaschen alles anstellen lässt. 




So schneidest du eine Flasche auf der Drechselbank

Da Flaschen meistens rund sind, passen diese sehr gut zu gedrechselten Objekten. Daher sind gecuttete Flaschen gerade bei Drechslern sehr beliebt. Die Drechselmaschine lässt sich zudem leicht zum "Bottle Cutter" umrüsten.

Was du zum Bottle cutten auf der Drechselbank alles brauchst


          Werbung

Zusätzlich musst du dir eine Aufnahme für die Flasche aus Holz drechseln. Die Flasche sollte darin möglichst spielfrei gelagert sein.
Die Handauflage rüstest du mit einer Halterung für den Glasschneider auf. Bernd hat dafür ein Gelenk von einer Gasdruckfeder genommen.
Es funktioniert aber auch, wenn du vorne in den Glasschneider ein Loch bohrst und ihn dann auf einen Metallwinkel schraubst. Diesen befestigst du dann auf der Handauflage.

Die Flasche in die Drechselbank einspannen







Die Flasche wird zwischen deinem Adapter im Backenfutter und der Körnerspitze im Reitstock eingespannt. Dabei soll die Flasche nicht zu fest, aber auch nicht zu locker eingespannt sein. Anschließend prüfst du den Rundlauf der Flasche. Dieser sollte (nahezu) perfekt sein.







Die Flasche mit dem Glasschneider anritzen


Der Glasschneider wird etwas über der Mitte angesetzt


Im nächsten Schritt kannst du die Flasche anritzen. Spanne dafür die Handauflage so ein, dass der Glasschneider etwas über der Spitzenhöhe der Drechselbank liegt.

Drücke dann den Glasschneider mit mäßigen Druck an die Flasche. Aber vorsichtig, wenn du zu fest drückst, kann im schlimmsten Fall die Flasche platzen. Trage daher spätestens jetzt eine Schutzbrille.

Liegt der Glasschneider an der Flasche an, drehst du die Flasche langsam von Hand. Es muss ein hörbares Kratzgeräusch dabei entstehen.

Drehe die Flasche genau eine Umdrehung. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Wenn die Flasche exakt im Rundlauf gespannt ist, bekommst du eine Schnittline, die sich an Ende und Anfang wieder trifft.



Die Flasche mit Hitze und Kälte trennen


Die Schnittlinie muss exakt einmal um die Flasche reichen
Jetzt kommt der kniffeligste Arbeitsschritt. Die Flasche muss an der Trennlinie getrennt werden. Das geschieht mit Hitze und Kälte im Wechsel.

Bernd macht dies mit langsam laufender Drechselbank. Während sich die Flasche dreht haltet er die Flamme der Lötlampe auf die Schnittlinie bis ein Knistergeräusch entsteht.

Wenn das Geräusch da ist, ist schnelles Handeln sehr wichtig. Sofort nachdem Geräusch musst du nämlich - den mit kaltem Wasser getränkten -Schwamm auf die Schnittstelle drücken, bis ein Knackgeräusch entsteht. Alternativ zum Schwamm funktioniert das ganze auch mit einem Eiswürfel.

Nun kann die Drechselbank ausgeschaltet werden. Die rechte Hand löst den Reitstock und die linke Hand hält die Flasche. Wenn du alles so gemacht hast, wie beschrieben, ergeben sich zwei sauber getrennte Teile.



Die Schnittkante nachdem Schneiden der Flasche entgraten


Die Flasche wird auf der Drechselmaschine entgratet

Nachdem Schneiden sind die Schnittkanten noch sehr scharf. Um das Verletzungsrisiko zu minimieren, müssen die Kanten deshalb entgratet werden.

Bernd hat dafür eine Auflage aus einem Brett mit zwei Leisten gebaut auf der die Flasche schwimmend gelagert ist.

In das Backenfutter spannt er dann eine Schleifscheibe ein. So kann er die Schnittkanten mit wenig Druck auf der Drechselmaschine entgraten.


Es gibt noch weitere Möglichkeiten Flaschen zu schneiden


Eine sauber getrennte Flasche - so wie es sein soll
Auch wenn du keine Drechselbank hast, kannst du trotzdem Glasflaschen schneiden. Der Handel bietet unter dem Namen "Bottle Cutter" einige interessante Konstruktionen an. 

Jedoch klappt die Methode auf der Drechselbank am Besten. Von zehn Flaschen werden circa neun sauber getrennt.

Bei den anderen Methoden ist die Ausschussquote meistens höher.

Nichtsdestotrotz erfordern alle Methoden Übung. Aber wenn du mal den Dreh raus hast, kannst du mit den abgeschnittenen Flaschen wunderschöne Deko-Objekte herstellen.

Dienstag, 17. April 2018

Ein Treibholzregal selber bauen: Ausführliche Bauanleitung

Thomas von Woodstoneart baute ein Wandregal aus Schwemmholz, das bei Facebook ziemlich große Wellen schlug. Da das Wandregal so gut bei euch angekommen ist, haben wir uns entschieden euch eine ausführliche Bauanleitung für dieses Regal zu schreiben. Zusätzlich haben wir es in bewegten Bildern auf unseren YouTube-Kanal Gipfelholz veröffentlicht. Nun bleibt nur noch zu sagen: Viel Spaß beim Nachbauen.


Das Wandregal besteht aus Treibholz und Altholz

Das Treibholzregal ist ein fast komplettes Upcycling-Produkt. Lediglich die Schrauben haben wir zugekauft. Die Bretter und Äste stammen entweder aus dem See oder von unserem Altholzstapel. Wenn du selber kein Altholz hast, dann kannst du dir mit unserer Anleitung für Altholz es selbst herstellen. 

Schwemmholz Regal
Das fertige Treibholzregal ist ein Blickfang in jeder Wohnung
Neben dem Holz benötigst du noch folgende Materialien und Werkzeuge:

Um das Regal später leichter bearbeiten zu können, empfehlen wir dir entweder eine große Werkbank oder einen Spannbock, den wir schon in unserem Blog getestet haben.

Folgende Arbeitsschritte musst du für das Treibholzregal durchführen

Das  Treibholzregal ist nicht allzu schwer zu bauen. Auch wenn du Anfänger bist, kannst du das Möbelstück ohne Probleme bauen.

Die Bretter zusägen und verschrauben


selber bauen Holz
Die Rückwand des Regals ist schnell zusammengebaut
Im ersten Schritt sägst du die Bretter für die Rückwand und die Regalböden zu. Wir haben für die Rückwand eine Größe von ca. 40 x 60 cm und für die Regalbretter eine Tiefe von ca. 9 cm gewählt. Aber natürlich sind auch andere Größen machbar.

Wenn du die Bretter zugesägt hast, bearbeitest du sie mit Nylonbürste und Winkelschleifer, bis sie einen antiken Shabby-Look bekommen.

Mit der Stichsäge passt du die Enden noch an, so dass die Kanten etwas unruhiger wirken.

Und zum Schluss verschraubst du die Bretter mit zwei rückliegenden Leisten. Verwende pro Brett zwei Schrauben und lasse zwischen den Brettern einen Spalt von circa zwei Millimetern. So kann das Holz arbeiten und es schaut auch besser aus.


Mit der Oberfräse Nuten für die Regalböden ins Altholzregal fräsen


Führungsschiene Oberfräse
Mit einer Führungsschiene werden die Nuten gefräst
Da Altholz- oder Treibholzbretter nie ganz gerade und gleich stark sind, ist es fast unmöglich die
Regalböden direkt auf die Rückwand zu schrauben.

Deshalb brauchst du Führungsnuten für die Böden in der Rückwand. Zeichne dir erst mal die Nuten an. Die Nuten sollten ein klein bisschen größer sein als die Brettstärke der Regalböden.

Anschließend kannst du mit einer Führungsschiene, der Oberfräse und einen Nutenfräser circa ein bis zwei Millimeter tiefe Nuten einfräsen. Sind die Nuten fertig, kannst du diese mit den Schleifschwämmen noch etwas entgraten.


Die Regalböden von hinten an die Rückwand des Treibholzregal schrauben


Schwemmholz basteln
Die Regalböden werden von hinten verschraubt
Im nächsten Schritt kannst du die Regalböden auf die Rückwand schrauben. Es ist ratsam, wenn du dir für diesen Arbeitschritt zwei helfende Hände zur Hilfe holst. So lässt sich deutlich einfacher werkeln.

Denn du musst vor dem Verschrauben die Bretter vorbohren. Bohre dafür erst mal in den Nuten pro Brett ein Loch von oben durch die Rückwand. Anschließend lässt du deinen Partner von oben das Regalbrett halten und du bohrst von unten die Löcher senkrecht in die Regalböden. So kannst du dir sicher sein, dass alle Löcher auch übereinstimmen.

Zum Schluss verbindest du die Böden mit der Rückwand mit langen Schrauben. Dein Regal ist nun auch schon fast fertig.

Schwemmholzäste geben dem Regal den letzten Pfiff


Altholz
Die Äste verleihen dem Regal das gewisse Etwas
Die Grundform des Treibholzregal steht. Aber damit dein Werk ein einzigartiges Möbelstück wird, fehlen noch die Schwemmholzäste.

Diese kannst du aber leider nicht nur einfach drauf kleben. Du musst sie ebenfalls von hinten verschrauben. Damit das gut klappt, brauchen die Äste eine gerade Auflagefläche.

Wir haben das mit Bandsäge und Bandschleifer gemacht. Es geht aber auch mit Raspel und Feile - dauert halt nur etwas länger.

Vor dem Verschrauben ist es wiederum ratsam, wenn du die Hölzer vorbohrst. Dadurch verhinderst du, dass die Äste sich spalten.

Die letzten Arbeitsschritte und fertig ist das neue/alte Regal


Schrankaufhänger
Letzter Arbeitschritt - Schrankaufhänger anschrauben
Sind die Äste angeschraubt, kannst du das Treibholzregal mit Bienenwachs einlassen.

Du kannst dafür eine fertige Möbelpolitur nehmen, oder du mischt dir selber eine an. Eine passende Anleitung findest du auf unserem Blog.

Zum Schluss montierst du die Schrankaufhänger an der Rückseite. Und schon kannst du dein Regal an seinen passenden Platz aufhängen und passend dekorieren.

Wenn du sehen willst, was wir sonst noch machen, dann besuche unsere FB-Seiten Holz Design Woodstoneart und Treibholz Kunst Bodensee oder unseren You-Tube-Kanal.

Übers liken, abonnieren und teilen würden wir uns
 sehr freuen.

Montag, 16. April 2018

#builtwithBosch - Test des Akku-Hobel GHO 12V-20

Wir wurden für die Aktion #builtwithBosch ausgewählt, um die Oberfräse GKF 12V-8 und den Akk-Hobel GHO 12V-20 ausführlich zu testen. Dafür stellte uns Bosch diese zwei Geräte als Set kostenfrei zur Verfügung. Über die Oberfräse GKF 12V-8 haben wir an anderer Stelle schon ausführlich berichtet. Im zweiten Teil des Testes berichten wir nun über den GHO 12V-20



Den Akku-Hobel GHO 12V-20 gibt es in zwei Ausstattungsvarianten


Test GHO 12V-20
Der GHO 12V-20 als Set mit L-Boxx
Den Hobel GHO 12V-20 gibt es als Solo-Paket im Karton. Darin befindet sich lediglich der Hobel ohne Akku und Ladegerät. Diese Variante ist interessant, wenn du bereits Elektrowerkzeuge der 12V-Serie hast, da die Akkus untereinander alle kompatibel sind.

Wir haben das Set in der L-Boxx erhalten. Darin befindet sich:
  • Hobel GHO 12V-20
  • Zwei Akkus 12V 3Ah
  • Ladegerät
  • Ersatzhobelmesser
  • Inbusschlüssel für Messerwechsel
  • L-Boxx
  • Bedienungsanleitung

Der Elektrohobel GHO 12V-20 im Detail betrachtet


Der GHO 12V-20 ist ein kleiner handlicher Elektrohobel. Was uns an dem Gerät gefällt und was noch verbessert werden sollte, erfährst du im nächsten Abschnitt.

#builtwithBosch
Ausstattung des GHO 12V-20 im Detail

Technische Daten


Beginnen wir mit den technischen Daten des Elektrohobels:
  • Spannabnahme: 0-2 mm
  • Drehzahl: 14.500 U/ min
  • Hobelbreite: 56 mm
  • Falztiefe: 0-17 mm
  • Gewicht: 1,5 kg
Der GHO 12V-20 lässt sich mit verschieden starken Akkus betreiben. Bosch bietet die 12V Akkus von 1,0 Ah bis 6,0 Ah an.
Anzeige


GHO 12V-20
Ersatzhobelmesser befinden sich im Griff
In unserem Test hat sich gezeigt, dass die Akkuleistung bei mindestens 3,0 Ah liegen sollte. Gerade bei einer Spanabnahme von 2 mm kommt der Akku schon in den zumutbaren Grenzbereich. 

Weiterer Vorteil der größeren Akkus (ab 4,0Ah) ist, dass du den Elektrohobel auch senkrecht auf dem Akku abstellen kannst.

Ein weiteres nettes Gimmick, das sich Bosch Proffesional einfallen hat lassen, ist das Ersatzhobelmesser mit Inbusschlüssel, welches im Gerät integriert ist.

In der Regel ist zwar ein Hobelmesserwechsel nicht allzu oft nötig. Trotzdem ist es gut zu wissen, dass immer alles griffbereit ist.

Zudem sind Ersatzhobelmesser für den GHO12V-20 nicht allzu teuer. Deshalb sollte man die Hobelmesser auch schnell wechseln, wenn das Hobelbild nicht mehr passt.
Werbung

Handhabung des Handhobels GHO12V-20


Der Akkuhobel ist kein großer und kräftiger Balkenhobel. Er wurde konstruiert um kleine Hobelarbeiten schnell und einfach durchzuführen. Die kleine Bauform kommt dem natürlich entgegen.

Die Spannabnahme-Einstellung ist stufenlos beim GHO 12V-20
Spannabnahme einstellen

Am GHO 12V-20 kannst du stufenlos eine Spannabnahme von 0 bis 2 mm einstellen. Die Hobeltiefe kann dabei exakt mit einem Stellrad vorne am Hobel angepasst werden. Eine Skala mit Messwerten fehlt allerdings.

Zudem musst du für eine Spannabnahme von 1 bis 2 mm mittels eines roten Knopfes den Drehknopf entriegeln.

Wir denken, dass das damit zusammenhängt, dass am 1 mm der Grenzbereich des Hobels beginnt, wenn du die komplette 56 mm Hobelfläche ausnützt.



Trotzdem ist eine Spanabnahme größer als 1 mm sinnvoll. Den der Elektrohobel hat unten an der Hobelplatte eine 45° Grad Führungsnut.

So kannst du an Balken oder Brettern schnell eine Fase hobeln. Dafür ist eine höhere Spanabnahme sinnvoll, um eine größere Fase zu erhalten.

Der GHO 12V-20 hat nur ein Hobelmesser auf der Welle moniert. Dieses ist mit zwei Inbusschrauben montiert. Der Wechsel ist selbsterklärend und lässt sich einfach durchführen.



Untere Ansicht des GHO 12V-20

Im vorderen Bereich befindet sich der Späneauswurf. Diesen kannst du entweder mit Auswurfrichtung links oder rechts montieren. Leider hat es Bosch (noch) nicht fertig gebracht, dass sich ein Staubsauger oder Späneabsaugung am Gerät anschließen lässt.

In der Bedienungsanleitung wird zwar ein
Adapter erwähnt, aber Stand heute (04/18) ist dieser Adapter leider nicht lieferbar.

Das Einschalten des Hobels funktioniert über zwei Schalter. Du musst zuerst den Sicherheitstaster betätigen. Danach kannst du mit dem Tippschalter den Hobel anschalten.

Leider hat der Hobel keinen Dauerschalter. Aber daran sieht man auch, dass der Hobel nur für kleinere Arbeiten gedacht ist. Denn wenn du länger oder große Flächen hobeln willst, kann ein ständiges Betätigen der beiden Schalter schnell ermüdend sein.


Arbeiten mit dem GHO 12V-20


Bosch Professional
Wir haben Fichte und Eiche mit dem GHO 12V-20 bearbeitet
In unserem Test (siehe oben im Video) haben wir mit dem Akkuhobel Eiche und Fichte mit je ein Millimeter Spannabnahme und zwei Millimeter Spannabnahme bearbeitet.

Dabei hat sich herausgestellt, dass sich Eiche wesentlich besser bearbeiten lässt als Fichte.

Bei Eiche gab es weder bei 1 mm noch bei 2 mm Spannabnahme Probleme. 

Bei dem Fichtenbalken verstopfte bei 2 mm hingegen der Späneauswurf. Mit geringerer Hobeltiefe hatte der GHO 12V-20 auch bei Fichte keine Probleme. Das Fasenhobeln klappte ebenfalls bei beiden Hölzern ohne Probleme.

Der Bosch Proffesional Akku-Hobel ist ein wahrer Falzmeister


Bei der Recherche über den GHO 12V-20 bin ich auf ein Video von dem YouTuber wuppwop gestoßen, der noch eine ganz neues Feature des Hobels beleuchtet. Den das Gerät ist ein wahrer Falzmeister. Mit einer möglichen Falztiefe von 17 mm schlägt der kleine Akkuhobel sein Konkurrenten um Weiten. Normal ist bei der Konkurrenz ein Falztiefe von 9 bis 13 mm.

Da ein Türfalz aber ca. 13 mm Falztiefe zum Beispiel hat, ist nur der GHO 12V-20 perfekt geeignet, um einen Falz nachzuarbeiten oder alte Farbe von ihm zu entfernen.


Kleinere Mängel, die uns am GHO 12V-20 aufgefallen sind


Der Späneauswurf lässt sich wahlweise links
oder rechts montieren
Wie du mittlerweile schon weißt, ist der kleine Akkuhobel für kleinere Holzarbeiten gedacht. Diese Aufgaben bewältigt der Hobel auch weitgehend sauber und zuverlässig. Jedoch gibt es zwei Punkte die Bosch Professional besser hätte machen können.

Größtes Manko ist wie wir finden, dass Bosch es nicht fertig gebracht hat, einen Adapter für die Späneabsaugung anzubieten. Beim Hobeln entstehen viele kleine Späne, die der Hobel schön im Raum verteilt. Die Werkstatt muss so nach jedem Hobeln gereinigt werden.

Zweiter Kritikpunkt ist das Fehlen eines Dauerbetrieb-Schalter. Es muss doch öfters mal länger gehobelt werden. Das dauernde Halten des Schalters kann dort schnell anstrengend werden.

Zudem hat Bosch bei anderen Geräten ja schon gezeigt, dass es gute Schalter konstruiert hat, die sich sowohl als Tipp und Dauerschalter nutzen lassen.

Fazit zum Bosch Akku-Hobel GHO 12V-20


Kommen wir zum Fazit. Willst du den Hobel als elektrischen Falzhobel einsetzen, dann können wir das Gerät uneingeschränkt empfehlen. Du wirst einfach momentan nichts besseres auf dem Markt finden. Für kleine Hobelarbeiten und als Fasenhobel eignet sich der GHO12V 20 ebenfalls sehr gut.

Für größere Hobelarbeiten, wie Balken oder Bohlen hobeln, ist der Akkuhobel nur bedingt zum empfehlen. Das liegt zum Einem an der doch etwas kleinen Hobelfläche und der noch fehlenden Absaugmöglichkeit.

Mit einem Preis von etwa 260 € im Set liegt der Akkuhobel im höheren Preissegment. Jedoch ist zu beachten, dass das Gerät für den Handwerker, der damit täglich arbeitet, konstruiert worden. Von einer qualitativ hohen Verarbeitung darf deshalb ausgegangen werden.
Anzeige 

Das war es für heute. Gerne kannst du uns auf Fb unter Holz Design Woodstoneart und Treibholz Kunst Bodensee, sowie auf unserem YouTube-Kanal Gipfelholz besuchen. Würde uns freuen, wenn du uns abonnierst, Beiträge teilst und kommentierst, damit unsere Community weiter wachsen kann.


Freitag, 6. April 2018

#builtwithBosch - Test der GKF 12V-8 Akku Oberfräse

Wir wurden bei der Aktion #builtwithBosch von Bosch Professional ausgewählt, um die beiden Maschinen - die GKF 12V-8 und den GHO 12V-20 - auf Herz und Nieren zu testen. Die Firma Bosch Professional stellte uns dafür zwei kostenlose Testgeräte zur Verfügung. Im ersten Teil dieses Testberichtes stellen wir euch die Oberfräse GKF 12V-8 genauer vor. Den zweiten Test zum GHO 12V-20 findet ihr ebenfalls auf unserem Blog.




Unboxing und Lieferumfang des Bosch GKF 12V-8


Lieferumfang der Bosch GKF 12V-8 im Set
Die Bosch GKF 12V-8 gibt es als Sologerät im Karton ohne Ladegerät und Akku.
Dieses Angebot ist interessant, wenn du schon 12V Geräte von Bosch hast (z.B. Akkuschrauber, Multicutter etc.). Denn die Akkus sind kompatibel mit den anderen Elektrowerkzeugen der Serie

Wir haben das teurere Set bekommen und dieses beinhaltet:
  • Oberfräse GKF 12V-8
  • 2 Akkus 12V 3Ah
  • Ladegerät
  • Maulschlüssel 17 mm
  • Spannzange 8 mm
  • L-Boxx
  • Bedienungsanleitung

Ausstattung der Oberfräse GKF 12V-8


Die GKF 12V-8 ist eine Akku-Kantenfräse. Deshalb hat Bosch die Oberfräse hauptsächlich für diesen Bereich ausgestattet. Was uns an der Ausstattung gefällt und was nicht so toll ist, erläutern wir dir im folgenden Text.

Technische Daten:


Ausstattung der GKF 12 V-8
Fangen wir mit den technischen Daten der GKF 12V-8 an:
  • Leerlaufdrehzahl: 13.000 U/min
  • Akkuleistung: 12 V
  • Gewicht ohne Akku: 1,1 kg
  • Höhe: 252 mm
  • Breite: 80 mm
  • Länge: 144 mm
  • Spannzangen: 8 mm und 6 mm
Für die 12V-Serie von Bosch gibt es unterschiedlich starke Akkus von 1,5 Ah bis 6,0 Ah die mit der GKF 12V-8 kompatibel sind. Zum reinen Kantenfräsen reichen aber die Akkus mit 3,0 Ah gut aus.
Anzeige

Zudem musst du bedenken, dass die stärkeren Akkus eine größere Bauform haben. Das kann dann gerade bei der Oberfräse GKF eventuell zu Handling-Problemen führen.

Die Oberfräse lässt sich mit allen gängigen Fräsern  mit einem 6 oder 8 mm Schaft ausstatten. Jedoch ist die 6 mm Spannzange nicht im Lieferumfang enthalten.

Handhabung der Akku-Oberfräse


Im Großen und Ganzen hat sich Bosch Professional zur Handhabung und Bedienung - wenn die Fräse nur zum Kantenfräsen benutzt wird - gute Gedanken gemacht und diese perfekt umgesetzt.

Fräser einspannen

Mittels einer einfach zugängigen Spindelarretierung im vorderen Bereich der Oberfräse lässt sich die Spindel schnell und einfach sperren. Mit dem beiliegenden 17 mm Maulschlüssel geht der Fräserwechsel dann schnell vonstatten. Alle Bereiche sind zudem leicht zugänglich, so dass das Fräser wechseln kinderleicht ist.

Tiefe einstellen

Genauso leicht und einfach lässt sich die Tiefe einstellen. Auf einer Seite ist eine Knopf-Arretierung. Drückst du diese, kannst du den Frässchlitten in der Höhe verstellen.


Akku Oberfräse
Die Bosch GKF 12V-8 von unten betrachtet
Im unteren Bereich befindet sich zu dem eine Feinjustierung mit der du deine Tiefe korrigieren kannst. Eine Umdrehung entspricht dabei 1 mm.

Gegenüber der Knopfarretierung befindet sich noch ein Drehknopf, mit dem du die Höhenverstellung verriegeln kannst. Zusätzlich kannst du unter dem Frässchlitten mit einer Schraube die Feinjustierung arretieren. Aber auch ohne diesen beiden Sicherungen hat die Oberfräse in unserem Test die Tiefe immer exakt beibehalten.

Leider fehlt der Oberfräse ein Tiefenanschlag. Entweder musst du die Frästiefe immer eingestellt lassen, was bei reinem Kantenfräsen auch nicht so schlimm wäre, oder du musst die Tiefe immer neu justieren.

Jedoch musst du bei einer fest eingestellter Tiefe aufpassen, wie du die Oberfräse ablegst, damit deine Fräser keinen Schaden bekommen.

Zum Nuten oder Falz fräsen - gerade wenn man ins Werkstück eintauchen muss - wäre ein Tiefenanschlag aber wirklich wichtig gewesen. Da hätte Bosch noch ein bisschen mehr Konstruktionsarbeit leisten können.

Arbeiten mit der Akku-Oberfräse GKF 12V-8


Kommen wir zum Praxistest. Wir haben mal die üblichen Fräsarbeiten, die bei uns so anfallen, ausprobiert und berichten dir davon im folgenden Abschnitt.

Schriften fräsen klappt hervorragend


Wir benutzen die GKF 12V-8 nicht nur zum Kantenfräsen. Sondern wir stellen mit der Oberfräse schöne Holzschilder her.

Dank der kompakten Bauform und des geringen Gewichts eignet sich die Fräse hierfür perfekt. Leider hat die Oberfräse kein Gebläse. Deshalb mussten wir immer wieder den Fräsbereich frei blasen, um freie Sicht auf das Werkstück zu bekommen.


Hauptaufgabe Kantenfräsen ohne Beanspruchung bestanden


Kantenfräsen kann die GKF 12V-8 - Note 1 mit Stern
Die GKF 12V-8 ist fürs Kantenfräsen gedacht. Und diese Aufgabe bewältigt sie super.

Dank des langen Frässchlittens lässt sie sich sehr gut und ohne wackeln am Werkstück entlang ziehen.

Mit der Feineinstellung kannst man zudem - gerade bei Radien oder Profilen - die Frästiefe exakt einstellen.

Wir haben die Fräse an funiertem Holz, Weichholz und Hartholz getestet. Und bei allen Materialien hat es nichts zum Beanspruchen gegeben.

Kleinere Mängel hat die GKF 12V-8 dennoch


Ein paar kleinere Mängel haben wir im vorherigen Text ja schon genannt. Dennoch fassen wir sie hier nochmals kompakt zusammen.

Die GKF 12V-8 hat keinen Parallelanschlag
  • Kein Tiefenanschlag
Ein Tiefenanschlag wäre sinnvoll um wiederkehrende Frästiefen leicht einzustellen.
  • Kein Parallelanschlag
Zum Falzfräsen und anderen Aufgaben wäre ein Parallelanschlag sinnvoll.
  • Keine Absaugmöglichkeit
Leider lässt sich die GKF 12V-8 an keinen Staubsauger anschließen.



Im großen und Ganzen waren das die Nachteile. Ein Licht und ein Gebläse wären noch zwei kleinere Verbesserungsvorschläge, die aber nicht unbedingt nötig sind.

Fazit zur Bosch Akku-Oberfräse GKF 12V-8


Willst du dir GKF 12V-8 als reine Kantenfräse anschaffen, dann können wir das Gerät uneingeschränkt empfehlen. Sie ist handlich, hat genügend Kraft, eine gute Laufruhe und ist sehr leicht.

Willst du die Oberfräse auch für andere Aufgaben benutzen, solltest du dir überlegen, ob du auf einen Tiefen- und Parallelanschlag, Absaugmöglichkeit, Licht und Gebläse verzichten kannst.

Mit einem Preis von knapp 140 € als Sologerät und 200 € im Set bei amazon liegt die Oberfräse im oberen Preissegment. Jedoch ist die GKF 12V-8 auch für Profis- und Handwerker gebaut. Von einer langen Lebenszeit darf deshalb ausgegangen werden.
Anzeige

Das war es für heute. Gerne kannst du uns auf Fb unter Holz Design Woodstoneart und Treibholz Kunst Bodensee, sowie auf unserem YouTube-Kanal Gipfelholz besuchen. Würde uns freuen, wenn du uns abonnierst, Beiträge teilst und kommentierst, damit unsere Community weiter wachsen kann.

Donnerstag, 5. April 2018

Holzschild selber bauen - So wird es mit der Oberfräse gemacht

Bei uns im Allgäu findet man noch viele Holzschilder. Zugegeben - die meisten sind handgeschnitzt. Jedoch lassen sich die Holzschilder auch recht einfach mit einer Oberfräse selber machen. Und wie das geht, erklären wir dir in dieser Bauanleitung.

Was du zum Fräsen eines Holzschildes benötigst

Um ein Holzschild zu fräsen, benötigst du spezielle Werkzeuge und Materialien. Welche das genau sind, siehst du in dieser Liste.

Holzschild fräsen
Bosch GKF 12V-8 Kantenfräse mit Festool Schriftfräser

Eine Vorlage aufs Holz bringen

Damit du später die richtigen Teile vom Holzschild entfernst, ist es wichtig, dass du eine Vorlage aufs Holz überträgst. Nur meistens ist das Motiv größer als eine DIN A4 Seite. Dadurch entsteht ein Problem - wie lässt sich ein Motiv auf mehrere Blätter verteilen?

Das Motiv auf mehreren Seiten zu verteilen ist kinderleicht


Zum Glück leben wir im 21. Jahrhundert und da gibt es für alles ein Programm oder eine App. Wir benutzen dafür das Programm PosteRazor, das kostenlos nutzbar ist. Im Großen und Ganzen erklärt sich das Programm fast von selbst, wenn man mal die Funktionsweise durchschaut hat. Aber im unteren Video wird es nochmals exakt erklärt, wie es genau funktioniert, ein Motiv auf mehreren Seiten zu verteilen.

Das ausgedruckte Motiv aufs Holz kleben oder übertragen


Nun muss das Motiv nur noch aufs Holz kommen. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten. Möchtest du das Motiv nur einmal verwenden, dann ist Kleben die schnellere und bessere Methode. 

Sprühe dafür dein Holz gut mit Sprühkleber ein und klebe die Vorlage aufs Brett. Achte darauf, dass es überall gut angedrückt wird. Als Deckschicht klebst du über das Motiv mehrere Streifen Klebeband, so dass alles gut bedeckt ist.

Möchtest du hingegen das Motiv mehrmals verwenden, dann ist es ratsam das Motiv mittels Kohlepapier direkt aufs Holz durchzupausen. 

Mit der Oberfräse das Holzschild ausarbeiten

Wenn das Motiv auf das Holz übertragen ist, dann ist die halbe Arbeit schon erledigt. Jetzt kommt die Oberfräse zum Einsatz. Wahrscheinlich geht es mit jeder Oberfräse, jedoch haben wir die Erfahrung gemacht, umso kleiner die Fräse, umso exakter lässt sie sich führen.

Die Konturen mit dem Schriftfräser abfahren


Bosch GKF 12V-8
Mit dem Festool Schriftfräser die Konturen abfahren
Der erste Fräser, der zum Einsatz kommt, ist der Festool Schriftfräser. Dieser schaut aus wie eine Klaue.

Je tiefer du ihn ins Holz eindringen lässt, umso breiter wird der Fräskanal. Eine Frästiefe von circa 5 bis 8 mm hat sich dabei als optimal herausgestellt.

Hast du deine Frästiefe eingestellt, dann kannst du alle Konturen und schwarze Linien mit der Oberfräse abfahren.

Achte aber darauf, dass du immer neben dem Strich bleibst. Also nicht direkt auf dem Strich fräsen. Sonst wird dein Motiv zu klein werden.


Mit dem Hohlkehlfräser eine geschnitzte Oberfläche erzeugen


Bosch GKF 12V-8
Mit dem Hohlkehlfräser erhältst du eine geschnitzte Oberfläche
Wenn du alle Konturen mit dem Schriftfräser abgefahren hast, kannst du beginnen das überschüssige Material um das Logo herum zu entfernen.

Wir verwenden dafür einen Hohlkehlfräser. Vorteil mit diesem Fräser ist, dass die Hintergrund-Oberfläche einer geschnitzten Fläche sehr nahe kommt.

Natürlich klappt es auch mit einem Nutenfräser. So bekommst du eine gerade und gleichmäßige Oberfläche.

Bei beiden Verfahren sollte sich die Frästiefe an die Tiefe der Kontur vom Schriftfräser richten.

Das Holzschild mit Farbe oder Abflammen aufwerten


Das Holzschild kannst du abflammen
Wenn du dein Holzschild möglichst natürlich gestalten willst, dann kannst du auf diesen Arbeitsschritt auch verzichten.

Nachteil ist aber, dass die Schrift beim natürlichen Look einfach zu stark untergeht - gerade aus der Ferne betrachtet.

Mit Abflammen oder Farbe lässt sich dem entgegenwirken. Das Auftragen von Farbe ist schnell erklärt. Einfach nach dem Schleifen die gewünschte Farbe, z.B. schwarz, auf die Buchstaben mit einem Pinsel auftragen. Der Hintergrund bleibt so hell und die Schriften dunkel oder andersfarbig.

Das Abflammen hingegen erfolgt vor dem Abschleifen. Mit einem Lötgerät kannst du die Oberfläche dezent verkohlen. Am Schluss schleifst du mit einem Exzenterschleifer die erhabenen Logobereiche nochmals ab. Her bleibt der Hintergrund dunkel und die Schrift dann hell.

Das Holzschild mit dem richtigen Holzschutz behandeln


Holzlasur Holzschild
Die Holzoberfläche musst du angemessen schützen
Das Holzschild schaut nun schon ziemlich fertig aus. Aber der wichtigste Arbeitsschritt fehlt noch - die Oberflächenbehandlung.

Wenn du das Holzschild, wie wir im Innenbereich verwendst, dann reicht eine Behandlung mit einem Holzöl vollkommen aus. Die Farben des Schildes werden so noch intensiver.

Für den Außenbereich benötigst du aber einen Holzschutz mit UV-Blocker. Sonst vergraut nach kürzester Zeit das Schild. Wir verwenden dafür die GORI 79 Lasur oder einen Bootslack. Aber dieser Anstrich muss auch alle paar Jahre erneuert werden.

Sollte das Schild mal nicht mehr schön sein, dann kannst du die Oberfläche nochmals abschleifen. In unserem Artikel "Schleifmaschinen für Holz" findest du dazu passende Schleifgeräte.

Unser Gipfelholz-Schild kannst du fertig auf unserem You-Tube-Kanal bewundern. Und wenn du mal so sehen willst, was wir beiden Allgaier Künstler so machen, dann besuche unsere FB-Seiten Holz Design Woodstoneart und Treibholz Kunst Bodensee.

Übers liken, abonnieren und teilen würden wir uns sehr freuen.