Donnerstag, 10. März 2016

Treibholz-Deko für Ostern selber machen

Meine Freundin ist - wie wahrscheinlich die meisten Frauen - eine Deko-Verliebte. Pünktlich zur jeweiligen Jahreszeit, stellt sie dann schöne Deko-Objekte für unsere Wohnung her. 
Da habe ich zu Ihr gesagt, mach doch mal was aus Treibholz und ich veröffentliche es als DIY-Anleitung für meine Leser.

Eine Blumenvase mit Treibholz-Stücken dekorieren

Treibholz Bastelanleitung
Meine Freundin war sofort begeistert von der Idee und hat sich dann letzte Woche gleich ans Werk gemacht.

Sie hat sich schnell dafür entschieden den "Klassiker" aus Schwemmholz zu machen - eine Treibholz-Blumenvase.

Aus ihrer entwickelten Vase lässt sich das Glas aus dem Holzring einfach herausnehmen. So ist eine effektive und schnelle Reinigung möglich. Der Grund dafür ist, dass komplett auf Klebstoff verzichtet wurde.

Ihr Kunstwerk ist in wenigen Schritten schnell und einfach bewerkstelligt. Es lässt sich sogar mit Kinder gut basteln, da es so simple und zugleich genial ist.

Was du für die Natur-Deko benötigst:

Wenn ihr wissen wollt was wir verwendet haben, dann klickt einfach auf den gewünschten Artikel 

Anleitung für die osterliche Dekoration - Schritt für Schritt

Bevor du mit der Blumenvase loslegen kannst, musst du natürlich erst Mal die Hölzer sammeln. Aber solche kleine Äste findest du normal an den Ufern von Seen oder Flüssen. Alternativ kannst du das Schwemmholz im Internet kaufen.


1. Die Länge der Treibholz-Ummantelung ermitteln


Zuerst messen wir den Umfang des Glases aus. Du kannst auch erstmal die Hölzer provisorisch um das Glas legen. Die exakte Endlänge wird später sowieso noch angepasst. 
Zeitgleich schneidest du den Draht auf die mindestens dreifache Länge des Umfangs zu.
Das Holz selber kannst du vor der Verarbeitung noch schleifen, bürsten oder waschen. Dies ist aber jedem nach seinem Geschmack überlassen.

2. Die Treibhölzer zusammenknüpfen

Bastelanleitung Treibholz

Das Zusammenbinden der Treibhölzer ist leichter, als es im ersten Moment aussieht. Wickel hierfür den Draht um das erste Stück Schwemmholz so, dass beide Enden des Drahtes gleich lang sind. Anschließend verdrehst du die Enden, so dass das Holz in der Schlaufe des Drahtes fest sitzt. Dann setzt du das nächste Holz davor, bildest wieder eine Schlaufe und verdrehst die Drahtenden. Diesen Arbeitsschritt wiederholst du solange, bis alle Stöcke miteinander verbunden sind.

3. Die Endlänge der Blumenvase bestimmen

DIY-Anleitung Treibholz
Schwemmholz Deko
Nun kannst du beginnen die Endlänge der Ummantelung zu bestimmen. Lege hierfür das Glas auf deine zusammengefügten Äste und klappe die Seiten nach oben. Füge falls nötig noch fehlende Treibholz-Äste hinzu. Passt die Länge, kannst du die Vase mal senkrecht aufstellen und testen, ob sich das Glas später auch wieder leicht entfernen lässt.


4. Den Treibholzring stabilisieren und verknoten

Schwemmholt Teelicht


Hast du die Länge ermittelt? Dann fügst du im nächsten Schritt mindestens noch eine weitere Drahtverbindung in die Stöckchenmatte - wie in Schritt 2 beschrieben ist - ein. Dadurch bekommt das Naturholz-Konstrukt die nötige Stabilität.
Und zum Schluss legst du die Treibhölzer wieder um das Glas und verknotest sie. Fädle dafür das Drahtende in die erste Drahtschlaufe und ziehst alles stramm. Achte aber darauf, dass sich das Glas anschließend noch leicht aus der Ummantelung entfernen lässt.

5. Dekoelemente an die Schwemmhölzer anbringen


Zum Schluss kannst du nun saisonale Deko an die Stöcke montieren. Am Besten verwendest du wiederum den Draht zum Befestigen. Nutze daffür, ausgeblasene Eier, getrocknete Pflanzen, Moos oder was du persönlich mit Ostern verbindest.

Zeitlose Schwemmholz-Deko, die sich schnell auf- und abbauen lässt.

Für die komplette Osterdeko hat meine Freundin circa 30 Minuten benötigt; lässt man mal die Zeit fürs Schleifen der Äste außen vor. Aber das Tolle an dieser Blumenvase ist, dass sich die Dekoration sehr schnell abbauen oder verändern lässt, da absolut kein Klebstoff verwendet wurde. So lässt sie sich immer wieder zeitlos und passend zum Anlass verändern.

Solltest du kein handwerkliches Geschick haben, dann kannst du auch fertige Treibholzvasen oder Windlichter, bei uns im Shop bestellen. Aber selbermachen, macht einfach mehr Spaß.

So nun verabschiede ich mich und wünsche euch viel Spaß beim Bauen. 

P.S. Gerne könnt Ihr mir auch einen Kommentar hinterlassen, welche Bauanleitung zum Thema Treibholz euch interessieren würden, dann schaue ich mal, was sich machen lässt.

1 Kommentar:

  1. Halli Hallo, vor ein paar Tagen habe ich euren tollen Blog entdeckt. Wunderschön was Ihr alles aus dem tollen Material herstell, großes Lob!!
    Ich würde am liebsten gleich loslegen und kreativ sein, bin aber noch am Werkstatt einrichten...
    Eine Lampe steht auch auf meiner Wunschliste, allerdings finde ich nirgend so eine tollen Lampenfuss mit dieser Mittelstange. Könnt Ihr mir bitte einen Tipp geben wo man den laufen kann? Vielen lieben Dank! Liebe Grüße, Ulla

    AntwortenLöschen