Montag, 16. April 2018

#builtwithBosch - Test des Akku-Hobel GHO 12V-20

Wir wurden für die Aktion #builtwithBosch ausgewählt, um die Oberfräse GKF 12V-8 und den Akk-Hobel GHO 12V-20 ausführlich zu testen. Dafür stellte uns Bosch diese zwei Geräte als Set kostenfrei zur Verfügung. Über die Oberfräse GKF 12V-8 haben wir an anderer Stelle schon ausführlich berichtet. Im zweiten Teil des Testes berichten wir nun über den GHO 12V-20



Den Akku-Hobel GHO 12V-20 gibt es in zwei Ausstattungsvarianten


Test GHO 12V-20
Der GHO 12V-20 als Set mit L-Boxx
Den Hobel GHO 12V-20 gibt es als Solo-Paket im Karton. Darin befindet sich lediglich der Hobel ohne Akku und Ladegerät. Diese Variante ist interessant, wenn du bereits Elektrowerkzeuge der 12V-Serie hast, da die Akkus untereinander alle kompatibel sind.

Wir haben das Set in der L-Boxx erhalten. Darin befindet sich:
  • Hobel GHO 12V-20
  • Zwei Akkus 12V 3Ah
  • Ladegerät
  • Ersatzhobelmesser
  • Inbusschlüssel für Messerwechsel
  • L-Boxx
  • Bedienungsanleitung

Der Elektrohobel GHO 12V-20 im Detail betrachtet


Der GHO 12V-20 ist ein kleiner handlicher Elektrohobel. Was uns an dem Gerät gefällt und was noch verbessert werden sollte, erfährst du im nächsten Abschnitt.

#builtwithBosch
Ausstattung des GHO 12V-20 im Detail

Technische Daten


Beginnen wir mit den technischen Daten des Elektrohobels:
  • Spannabnahme: 0-2 mm
  • Drehzahl: 14.500 U/ min
  • Hobelbreite: 56 mm
  • Falztiefe: 0-17 mm
  • Gewicht: 1,5 kg
Der GHO 12V-20 lässt sich mit verschieden starken Akkus betreiben. Bosch bietet die 12V Akkus von 1,0 Ah bis 6,0 Ah an.
Anzeige


GHO 12V-20
Ersatzhobelmesser befinden sich im Griff
In unserem Test hat sich gezeigt, dass die Akkuleistung bei mindestens 3,0 Ah liegen sollte. Gerade bei einer Spanabnahme von 2 mm kommt der Akku schon in den zumutbaren Grenzbereich. 

Weiterer Vorteil der größeren Akkus (ab 4,0Ah) ist, dass du den Elektrohobel auch senkrecht auf dem Akku abstellen kannst.

Ein weiteres nettes Gimmick, das sich Bosch Proffesional einfallen hat lassen, ist das Ersatzhobelmesser mit Inbusschlüssel, welches im Gerät integriert ist.

In der Regel ist zwar ein Hobelmesserwechsel nicht allzu oft nötig. Trotzdem ist es gut zu wissen, dass immer alles griffbereit ist.

Zudem sind Ersatzhobelmesser für den GHO12V-20 nicht allzu teuer. Deshalb sollte man die Hobelmesser auch schnell wechseln, wenn das Hobelbild nicht mehr passt.
Werbung

Handhabung des Handhobels GHO12V-20


Der Akkuhobel ist kein großer und kräftiger Balkenhobel. Er wurde konstruiert um kleine Hobelarbeiten schnell und einfach durchzuführen. Die kleine Bauform kommt dem natürlich entgegen.

Die Spannabnahme-Einstellung ist stufenlos beim GHO 12V-20
Spannabnahme einstellen

Am GHO 12V-20 kannst du stufenlos eine Spannabnahme von 0 bis 2 mm einstellen. Die Hobeltiefe kann dabei exakt mit einem Stellrad vorne am Hobel angepasst werden. Eine Skala mit Messwerten fehlt allerdings.

Zudem musst du für eine Spannabnahme von 1 bis 2 mm mittels eines roten Knopfes den Drehknopf entriegeln.

Wir denken, dass das damit zusammenhängt, dass am 1 mm der Grenzbereich des Hobels beginnt, wenn du die komplette 56 mm Hobelfläche ausnützt.



Trotzdem ist eine Spanabnahme größer als 1 mm sinnvoll. Den der Elektrohobel hat unten an der Hobelplatte eine 45° Grad Führungsnut.

So kannst du an Balken oder Brettern schnell eine Fase hobeln. Dafür ist eine höhere Spanabnahme sinnvoll, um eine größere Fase zu erhalten.

Der GHO 12V-20 hat nur ein Hobelmesser auf der Welle moniert. Dieses ist mit zwei Inbusschrauben montiert. Der Wechsel ist selbsterklärend und lässt sich einfach durchführen.



Untere Ansicht des GHO 12V-20

Im vorderen Bereich befindet sich der Späneauswurf. Diesen kannst du entweder mit Auswurfrichtung links oder rechts montieren. Leider hat es Bosch (noch) nicht fertig gebracht, dass sich ein Staubsauger oder Späneabsaugung am Gerät anschließen lässt.

In der Bedienungsanleitung wird zwar ein
Adapter erwähnt, aber Stand heute (04/18) ist dieser Adapter leider nicht lieferbar.

Das Einschalten des Hobels funktioniert über zwei Schalter. Du musst zuerst den Sicherheitstaster betätigen. Danach kannst du mit dem Tippschalter den Hobel anschalten.

Leider hat der Hobel keinen Dauerschalter. Aber daran sieht man auch, dass der Hobel nur für kleinere Arbeiten gedacht ist. Denn wenn du länger oder große Flächen hobeln willst, kann ein ständiges Betätigen der beiden Schalter schnell ermüdend sein.


Arbeiten mit dem GHO 12V-20


Bosch Professional
Wir haben Fichte und Eiche mit dem GHO 12V-20 bearbeitet
In unserem Test (siehe oben im Video) haben wir mit dem Akkuhobel Eiche und Fichte mit je ein Millimeter Spannabnahme und zwei Millimeter Spannabnahme bearbeitet.

Dabei hat sich herausgestellt, dass sich Eiche wesentlich besser bearbeiten lässt als Fichte.

Bei Eiche gab es weder bei 1 mm noch bei 2 mm Spannabnahme Probleme. 

Bei dem Fichtenbalken verstopfte bei 2 mm hingegen der Späneauswurf. Mit geringerer Hobeltiefe hatte der GHO 12V-20 auch bei Fichte keine Probleme. Das Fasenhobeln klappte ebenfalls bei beiden Hölzern ohne Probleme.

Der Bosch Proffesional Akku-Hobel ist ein wahrer Falzmeister


Bei der Recherche über den GHO 12V-20 bin ich auf ein Video von dem YouTuber wuppwop gestoßen, der noch eine ganz neues Feature des Hobels beleuchtet. Den das Gerät ist ein wahrer Falzmeister. Mit einer möglichen Falztiefe von 17 mm schlägt der kleine Akkuhobel sein Konkurrenten um Weiten. Normal ist bei der Konkurrenz ein Falztiefe von 9 bis 13 mm.

Da ein Türfalz aber ca. 13 mm Falztiefe zum Beispiel hat, ist nur der GHO 12V-20 perfekt geeignet, um einen Falz nachzuarbeiten oder alte Farbe von ihm zu entfernen.


Kleinere Mängel, die uns am GHO 12V-20 aufgefallen sind


Der Späneauswurf lässt sich wahlweise links
oder rechts montieren
Wie du mittlerweile schon weißt, ist der kleine Akkuhobel für kleinere Holzarbeiten gedacht. Diese Aufgaben bewältigt der Hobel auch weitgehend sauber und zuverlässig. Jedoch gibt es zwei Punkte die Bosch Professional besser hätte machen können.

Größtes Manko ist wie wir finden, dass Bosch es nicht fertig gebracht hat, einen Adapter für die Späneabsaugung anzubieten.

Update: Mittlerweile gibt es ein Adapter für eine Späneabsaugung und einen Adapter mit Spänesack als optionales Zubehör.

Zweiter Kritikpunkt ist das Fehlen eines Dauerbetrieb-Schalter. Es muss doch öfters mal länger gehobelt werden. Das dauernde Halten des Schalters kann dort schnell anstrengend werden.

Zudem hat Bosch bei anderen Geräten ja schon gezeigt, dass es gute Schalter konstruiert hat, die sich sowohl als Tipp und Dauerschalter nutzen lassen.

Fazit zum Bosch Akku-Hobel GHO 12V-20


Kommen wir zum Fazit. Willst du den Hobel als elektrischen Falzhobel einsetzen, dann können wir das Gerät uneingeschränkt empfehlen. Du wirst einfach momentan nichts besseres auf dem Markt finden. Für kleine Hobelarbeiten und als Fasenhobel eignet sich der GHO12V 20 ebenfalls sehr gut.

Für größere Hobelarbeiten, wie Balken oder Bohlen hobeln, ist der Akkuhobel nur bedingt zum empfehlen. Das liegt zum Einem an der doch etwas kleinen Hobelfläche und der noch fehlenden Absaugmöglichkeit.

Mit einem Preis von etwa 260 € im Set liegt der Akkuhobel im höheren Preissegment. Jedoch ist zu beachten, dass das Gerät für den Handwerker, der damit täglich arbeitet, konstruiert worden. Von einer qualitativ hohen Verarbeitung darf deshalb ausgegangen werden.
Anzeige 

Das war es für heute. Gerne kannst du uns auf Fb unter Holz Design Woodstoneart und Treibholz Kunst Bodensee, sowie auf unserem YouTube-Kanal Gipfelholz besuchen. Würde uns freuen, wenn du uns abonnierst, Beiträge teilst und kommentierst, damit unsere Community weiter wachsen kann.